Rezept drucken

Zitronenkuchen

Zubereitungszeit20 Min.
45 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutschland
Portionen: 16 Stück ke
Autor: Elke Voß | Elke.Works

Zutaten

  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 240 g Mehl
  • 80 g Stärkemehl
  • 1/2 Päkchen Backpulver
  • 105 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Halbfettmargarine
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Zitronenaroma
  • 3 EL Puderzucker

Anleitungen

  • Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben und beide Früchte halbieren. Saft auspressen und 2 Eßl zur Seite stellen.
  • Mehl, Stärke und Backpulver vermischen. Zucker, Salz und Margarine schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehlmischung mit Zitronenschale, -saft und Aroma zugeben und alles ca. 4 Minuten zu einem glatten Teig verrühren.
  • Tei in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (ca 26 cm) füllen und im vorgheizten Backofen bei 175 Grad ca 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  • Kuchen auskühlen lassen. Puckerzucker mit restlichem Zitronensaft verrühren und Kuchen damit überziehen