Backen Blechkuchen

Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Pudding

7. September 2019
Pflaumenkuchen-ElkeWorks

Ein Zwetschgenkuchen mit Pudding ? hmm, das kannte ich bis jetzt noch gar nicht. 


Nein, wirklich.  Ein Zwetschgenkuchen mit Pudding, das kannte ich wirklich noch nicht. Also ließ ich mich auf dieses Abendteuer einfach mal ein. Obwohl ich da so ein gewisses grummeln im Bauch hatte. 

Diverse Versuche

Diverse Versuche hatte ich schon hinter mir in den letzten Jahren und ich bin ehrlich. Nicht einer ist so gut geworden, wie der von meiner Mutter. Letztes Jahr habe ich es erst gar nicht versucht. Also dachte ich, nachdem mir mein lieber Kollege Michael unter meinem Schreibtisch eine große Tüte mit vielen Zwetschen hingestellt hatte. 

Da musste ich es doch einfach noch einmal versuchen.

..und er ist so lecker geworden.

Laßt ihn euch schmecken

eure

Elke.Works

Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Pudding

Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutschland
Keyword: Zwetschgenkuchen

Zutaten

  • 500 g Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver

Für den Boden und die Streusel

  • 800 g Zwetschgen
  • 300 g Mehl
  • 175 g Butter
  • 1 TL Vanillezucker
  • Zimt nach Bedarf
  • 100 g Butter

Anleitungen

  • Pudding
    Schmetterling einsetzen. Milch, Zucker und Puddingpulver in  geben 7Min/90°C/Stufe2 kochen.
    Pudding in schüssel umfüllen und beim rührenmit dem Spetel erkalten lassen. Damit sich keine Haut bildet.
     ausspülen
    28er Springform einfetten und Backofen 200 °C Ober-Unterhitze vorheitzen
  • Boden und Streusel
    Butter, Mehl, Zucker und Vanillezucker in  geben 10Sek/Stufe6 zu Streuseln vermischen.
    Zwei
    Pudding auf dem Boden verteilen dann die Zwetschgen mit der Haut nach unten auf den Pudding legen. bei bedarf mit Zimt bestreuen.
    Über die Zwetschgen die restlichen Streusel geben.
     
    Etwa 45Min. backen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply